Karlsruher TV vs. TV Malsch I

Leider ersatzgeschwächt traten wir in Karlsruhe an.

Bei schlechter Beleuchtung ging es sofort suboptimal los, alle drei Doppel wurden verloren und die Karlsruher lagen nach 25 min schon 3:0 vorne.

Steffen und Matthias verkürzten dann auf 3:2, danach war der Wurm drin. Insgesamt nach mehreren knappen Spielen konnten wir aber dann kein Spiel mehr gewinnen. Der Endstand von 9:2 sieht hierbei viel deutlicher aus wie es in Wirklichkeit war.

Fazit: Eigentlich gut gespielt viel zu hoch verloren. Im Rückspiel und dann hoffentlich mit voller Besetzung drehen wir den Spieß um.

Schreibe einen Kommentar