Hinrundenfazit TV Malsch Tischtennis

1. Mannschaft behauptet die Tabellenspitze

 

Herren 1 (Kreisliga)    

Mit 3 Siegen aus den letzten 3 Spielen kann die 1. Mannschaft die Tabellenführung  behaupten. Gegen Weingarten gab einen deutlichen 9:1 Sieg. Spannend war die Begegnung gegen Ettlingen. Nach einem 2:5 Rückstand konnte die Partie noch gedreht und letztlich 9:6 gewonnen werden. Im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten aus Söllingen gab es den erwarteten deutlichen Erfolg – 9:0. Mit 16:2 Punkten und 77:27 gewonnenen Spielen geht es in die Weihnachtspause. Die Verfolger sind aber dicht auf den Fersen, was eine spannende Rückrunde verspricht.

 

Herren 2 (Kreisklasse A)  

Die 2. Mannschaft hat sich nach einem holprigen Saisonstart gefangen. Mit zuletzt 2 Unentschieden gegen Ettlingenweier und den Tabellenzweiten Spöck und 2 Siegen gegen den KTV (9:4) und SSC Waldstadt (9:6) belegt die Mannschaft nach der Vorrunde mit 8:10 Punkten und 62:68 gewonnenen Spielen einen guten 6. Platz im gesicherten Mittelfeld.

 

Herren 3 (Kreisklasse C)  

Die 3. Mannschaft geht nach 3 Siegen in Folge (9:2 gegen MTV Karlsruhe, 9:2 gegen Langensteinbach und 9:4 gegen Neureut) und einem Unentschieden gegen Stupferich als Tabellenzweiter in die Winterpause. Aktuell ist die Bilanz bei14:4 Punkten und 73:41 gewonnenen Spielen. Es darf weiter vom Aufstieg geträumt werden, wozu der 2. Tabellenplatz am Ende reichen würde.

 

Jugend U18 (Bezirksklasse)  

Einen extrem schweren Stand hat die Jugendmannschaft in der Bezirksklasse. Die Begegnungen sind oft knapp, allerdings gelingt es selten die Spiele zu gewinnen. Nach der Vorrunde stehen 3 Siege und 7 Niederlagen zu Buche. Der 8:4 Sieg im letzten Spiel gegen Karlsdorf schiebt die Mannschaft auf den 8. Tabellenplatz. Das Punktekonto liegt bei 6:14 mit 49:68 gewonnenen Spielen. Herausragend spielt derzeit Joshua Aliberti, der von 27 Spielen 24 für sich entscheiden konnte !

 

Schüler U15 (Kreisliga): 

Die Schüler halten sich in der Kreisliga nach wie vor sehr gut, haben zuletzt ihr Spiel gegen Weingarten 6:1 gewonnen, und belegen weiterhin einen guten 4. Platz. Sie haben aktuell 11:7 Punkte und eine Spielbilanz von 43:36. Die besten Spieler sind momentan Moritz Schneemann mit 13:3 und Tobias Grunwald mit 8:2 gewonnenen Spielen