Eine erfolgreiche Woche für die 1. und 2. Mannschaft des TV Malsch. Jugend verliert Auswärts.Unentschieden bei den A Schülern.

Die Woche begann gut für die Herren II gegen den TTC Forchheim II. Ein 2:1 Vorsprung nach den Doppeln wurde kontinuierlich ausgebaut. Schlussendlich konnte der Gegner noch ein Spiel im vorderen Paarkreuz gewinnen, danach stand es aber auch schon 9:2 und die wichtigen Punkte waren gesichert.

Am Mittwoch standen 2 Auswärtsspiele an. Die Jugend war in der Bezirksklasse beim TTF Schwarz-Weiß Spöck zu Gast, konnte aber leider keine Punkte mit nach Malsch bringen. Spöck gewann relativ deutlich 8:4.

Am gleichen Abend um 19:30 ging es ersatzgeschwächt für die Herren I beim SC Wettersbach zur Sache. Nach den Doppeln und den Spielen im vorderen Paarkreuz stand es komfortabel 1:4 für den TV. Nach weiteren spannenden 10 Spielen wurden schlussendlich 2 Punkte und ein 6:9 Auswärtssieg gesichert.

Tags darauf am Donnerstag gleich das nächste Spiel für die Herren I gegen den Karlsruher TV II. Nach kurzer Zeit stand es 2:5 für die Gäste aus Karlsruhe. Mit 5 Siegen in Folge konnte der Rückstand neutralisiert werden und es stand 7:5 für den TV. Das Spiel wurde dann im hinteren Paarkreuz ziemlich schnell entschieden. Mit einem 9:6 Heimsieg wurden weitere wichtige 2 Punkte eingefahren.

Am Samstag morgen das letzte Spiel der Woche. In der Kreisliga der A Schüler standen sich beim Heimspiel der TV und der TTC Langensteinbach gegenüber. Nach spannendem Spielverlauf gab es nach einem 5:5 eine verdiente Punkteilung.