Gelungener Start in die neue Spielzeit 2017/2018

Sportbericht

Gelungener Start in die neue Spielzeit 2017/2018

 

Herren 1 (Bezirksklasse)         

Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse startet die 1. Herrenmannschaft mit viel Hoffnung in die neue Spielzeit. Die Mannschaft besteht aktuell aus den Spielern Matthias Tippelhoffer, Simon Tippelhoffer, Steffen Graf, Marco Aliberti, Manfred Heck und Daniel Tippelhoffer. Hinzu kommt Julian Graf als „Ersatzmann“ für Notfälle.

Zum Rundenauftakt musste die Mannschaft beim TTF Spöck, einem bekannt schwierigen Gegner,  antreten. Der Spielverlauf zu Beginn ziemlich ausgeglichen. Erst gegen Ende der Partie konnte mit 4 gewonnenen Spielen in Folge die Entscheidung zu Gunsten unserer Mannschaft erzwungen werden. Letztlich wurde ein erfreulicher 9:6 Erfolg gefeiert. 

Im zweiten Spiel war der TTC Forchheim zu Gast. Wieder entwickelte sich ein spannendes Spiel mit ständig wechselnder Führung. Hoch konzentriert gelang es der Mannschaft schließlich im Abschlussdoppel die Entscheidung 9:7 für den TV Malsch zu erzwingen.

Auch im Auswärtsspiel in Weingarten gelang es der Mannschaft als Sieger nach Hause zu fahren. In einer umkämpften Begegnung konnte sich die Malscher Sechs mit 9:6 gewonnenen Spielen durchsetzen. Dieser Sieg führt die Mannschaft mit sensationellen 6:0 Punkten vorerst an die Tabellenspitze.

 

Herren 2 (Kreisklasse A)  

Die 2. Mannschaft startet erneut in der A-Klasse, nach einem guten 5. Platz in der letzten Saison. Ziel der neuen Runde ist wieder in der oberen Hälfte zu landen. Die personelle Besetzung sieht folgendermaßen aus: Kurt Klink, Stefan Stefanov, Dietmar Backes, Joshua Aliberti, Philipp Kirscht und Hans Kraft.

Gleich im ersten Spiel konnte gegen die 3. Mannschaft der TS Durlach ein überragend hoher 9:1 Sieg erspielt werden.

Das zweite Spiel beim TTF Spöck 2 war deutlich schwieriger. In den Einzeln waren die Malscher zwar besser als Spöck, allerdings gab es eine Schwäche in den Doppeln, die alle 4 verloren wurden. Am Ende musste man mit einer knappen 7:9 Niederlage nach Hause fahren.

Einen weiteren Punktgewinn erhoffte sich die Mannschaft gegen die zweite vom VSV Büchig. Der erfreuliche klare 9:0 Erfolg war dann ebenso erfreulich wie überraschend.

 

Herren 3 (Kreisklasse B)  

Die 3. Herrenmannschaft startet nach ihrem Aufstieg in der Kreisklasse B. Anspruch der Mannschaft ist der sichere Klassenerhalt. Zum Spielerkader gehören: Gabriel Seitz, Marco Andrae, Stoyan Ivanov, Reinhard Föry, Mario Schneemann, Tobias Neuschl und Bryan Wassmer. Dazu als Ersatzspieler Josef Tippelhoffer, Ingo Peng und Torsten Bürck-Kogler.

Mit einem erfreulich deutlichen 9:2 Erfolg wurde die Saison in Wettersbach eröffnet.

Im 2. Spiel bekam man einen ersten kleinen Dämpfer und musste sich in Langensteinbach mit einem 8:8 Unentschieden begnügen. Das Spiel war jederzeit spannend, es gelang aber nicht den Gegner in die Knie zu zwingen.

Mit einem 9:4 Sieg beim MTV in Karlsruhe kann die Mannschaft dann wieder ein positives Ergebnis präsentieren und sich auf den 2. Platz in der Tabelle schieben.

 

Jugend 1 U18 (Bezirksklasse)  

Wie schon letzte Runde wurde die Jugend erneut in der Bezirksklasse gemeldet. Die Mannschaft besteht aktuell aus: Noah Kohm, Moritz Schneemann, Tobias Grunwald und Dennis Schweigert. Außerdem kann Joshua Aliberti eingesetzt werden, der aber fast ausschließlich bei den Herren in der 2. Mannschaft spielen soll.

Die Jugend hat aktuell schon fünf Spiele bestritten, dabei 2 Siege (gegen Ettlingenweier und Neureut 2) erzielen können. Die Ergebnisse zeigen, dass die Jugendlichen erneut in der Lage sind in der Bezirksklasse mitzuhalten.

 

Jugend 2 U18 (Kreisklasse)  

Auf Grund der aktuell großen Anzahl an Jugendspielern wurde für die neue Spielzeit eine zweite  Jugendmannschaft in der Kreisklasse gemeldet. Dazu gehören folgende Spieler: Dennis Schweigert. Julian Florenz, Joschua Bertsch, Simon Kunze, Noah Tippelhoffer und Kai Dudenhausen.

Auch die 2. Jugendmannschaft hat bereits fünf Spiele bestritten, dabei 1 Sieg gegen TTG Spöck und 3 Unentschieden gegen Grünwettersbach, Post Karlsruhe und Ettlingen erspielen können.

 

 Schüler U15 (Kreisliga): 

Nach dem altersbedingten Wechsel von Schülern in die Jugendmannschaft ist aus dem letztjährigen Spielerstamm einzig John Ihln übrig geblieben. Mit mehreren „Neulingen“ werden hier die Lücken gefüllt. Die Neuen sollen Spielerfahrung sammeln und langsam an den Wettkampfbetrieb heran geführt werden. Zum Einsatz kommen: John Ihln, Marten Siewerth, Luca Hecker, Eray Badur, Luca Haeublein, Nino Aliberti, Mia Magschok und Leon Andrae.

Nach dem 3. Spieltag haben die Schüler einen Sieg und zwei Niederlage auf dem Konto und belegen einen mittleren Tabellenplatz.